Kinderschal

Beim Kauf eines Kinderschals ist das wichtigste Kriterium, das er dem Kind nicht am Hals kratzt. Es gibt wohl nichts Schlimmeres als einen kratzenden Schal. Das kennen Sie bestimmt noch aus der Jugend oder als wir früher diese am Halz kratzenden Pullover tragen mussten :-)

Empfehlenswerte Stoffe für einen Kinderschal sind z.B. Fleece Stoffe, Baumwoll- Kaschmir Mix. Bei Kunstfasern schwitzt man leicht.

Wenn der Schal nicht so teuer ist kaufen Sie am besten gleich 2 davon, wenn Ihr Kind den Schal gerne trägt (eher selten). Es soll schon vorgekommen sein, das ein Schal verlorengegangen ist :-) und wenn dann die Lieblingsjacke ohne den passenden Schal getragen werden soll kann es schon einmal zur Quengelei kommen, wobei ein Kinderschal normalerweise nicht so gerne getragen wird. Auch sollte er nicht zu lang sein. Das ist sicherer.

Wichtig ist auch, dass Ihr Kind sich den Schal selber aussuchen darf, es muss ihn schließlich ja auch tragen. Kinder lieben bunte Sachen, das sollten Sie tolerieren. Grundsätzlich sollte man versuchen, bei den meisten Einkäufen das Kind mit einzubeziehen.

Alternative – der Schlupfschal

Der Schlupfschal ist wie ein zweiter Kragen und wird einfach über den Kopf gezogen. Er wärmt sofort, muss nicht nachgewickelt/ gezogen werden und geht auch nicht so leicht verloren. Wichtig ist aber, das er richtig sitzt. Nicht zu fest aber natürlich auch nicht zu locker. Auch beim Schlupfschal gibt es coole Farben und auch hier ist weiches Fleece ein empfehlenswertes Material.